Eine schicke Fassade aus Holz oder HPL-Fassadenplatten

Hochwertiges Fassadenholz bei Franken-Holz

Die Fassade ist das erste, was man von einem Gebäude wahrnimmt, und aufgrund der großen Fläche hat sie einen erheblichen Einfluss auf die optische Wirkung eines Hauses! Egal, ob Privathaus oder Gewerbeobjekt – die Gestaltung der Fassade spielt eine wichtige Rolle. In gewissem Maße kann sie dem Charakter eines Gebäudes eine neue Note verleihen, allerdings sollte man hier behutsam vorgehen und den Rahmen nicht überspannen. Sonst wirkt die neue Fassade wie ein Fremdkörper, statt eine harmonische Einheit mit dem Haus zu bilden. Um diese Feinheiten exakt zu treffen und den persönlichen Stil zu verwirklichen, gibt es eine große Bandbreite an Ausführungen und Optionen der Endbehandlung. Als Holzfachhandel für die gesamte Region von Düsseldorf über Duisburg bis Essen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Programm zur Fassade – nicht nur mit Profilen aus Holz, sondern auch mit HPL-Schichtstoffplatten.


Vorteile einer Fassade aus Holz oder Fassadenplatten

Die Verschönerung der Außenhülle eines Gebäudes haben wir als Vorteil bereits im Eingangsteil angeschnitten. Sollte etwa ein Farbanstrich in die Jahre gekommen sein, bietet sich eine Fassade aus Holz oder HPL-Platten als Alternative an. Denn so erhalten Sie nicht nur eine schöne neue Gestaltung der Fassade, sondern erhöhen auch den Schutz der Gebäudesubstanz vor Wind und Wetter. Vor allem eine „vorgehängt hinterlüftete Fassade“ (VHF) bietet hier Vorteile, da sie durch einen kleinen Zwischenraum vom Gebäude entfernt ist. So können Schäden durch anhaltende Feuchtigkeit verhindert werden, und Feuchtigkeit aus dem Inneren kann nach Außen gelangen. (Clever ist, wenn man die neue Fassade direkt mit einer Wärmedämmung verbindet.)


Unser Programm für die Holzfassade

Bei der Holzfassade werden einzelne Holzelemente bzw. Profile verwendet. Diese unterscheiden sich sowohl bei der Holzart als auch bei der Form und Größe. Da man logischerweise viele dieser Einzelelemente zu einer Fassadenfläche zusammenfügt, entstehen aufgrund der Form der Einzelelemente ganz unterschiedliche optische Flächeneffekte! Ob schlanke Rauten, Schrägprofile, glatte Fasebretter oder auch die sanften Rundungen von Blockhausprofilen: Sie erhalten die ganze Bandbreite von traditionell-gemütlich bis modern-minimalistisch. Je nachdem, welchen Abstand man wählt zwischen den Profilen, oder ob man sie horizontal oder vertikal anbringt, lässt sich die optische Wirkung abermals variieren.

Holzarten für die Fassade

Bei der Fassade werden in aller Regel Nadelhölzer verwendet. Diese sind günstiger als Laubhölzer und bieten eine ansprechende rustikale Oberfläche. Grundsätzlich können natürlich auch Laubhölzer wie z.B. Eiche eingesetzt werden – oder gar tropische Harthölzer wie Meranti – doch der höhere Kostenfaktor ist hier deutlich! Auch Thermoholz ist als Fassadenmaterial eine sinnvolle, hochwertige Alternative.

Wetterbeständige Nadelhölzer sind aber sicherlich eine gute Wahl. Preiseinstieg ist helles gelblich-weißes Fichtenholz. Europäisches Lärchenholz ist ein bewährtes Outdoorholz, welches durch seine Festigkeit und natürlichen Harze eine gute Witterungsresistenz mitbringt. Etwas hochwertiger – und ebenfalls hervorragend für die Fassade – ist das Holz der Douglasie. Die Optik ist sehr beliebt und bietet einen besonders harmonischen natürlichen Vergrauungsprozess. Unbehandelte Fassaden sind aktuell gefragt, da sie die Natürlichkeit des Holzes betonen, und die regelmäßige Pflege durchaus aufwändig ist. Die edle Weißtanne wiederum begeistert durch ein harmonisches Oberflächenbild. Da sie im Gegensatz zu anderen Nadelhölzern kein Harz im Inneren aufweist, lässt sie sich besonders gut streichen und lasieren.

Unsichtbare Befestigungssysteme schützen das Holz und sorgen für eine besonders harmonische Oberfläche. Die Fassadenhölzer erhalten Sie bei uns sowohl behandelt als auch unbehandelt sowie mit einer riesigen Auswahl an Farbvarianten.

Setzen Sie bei der Holzfassade auf die Auswahl und Kompetenz des Holzfachhandels: Franken-Holz in Ratingen! Wir beraten Sie kompetent und helfen Ihnen bei der Auswahl der Profile für Ihre neue Fassade.


HPL-Platten für die Fassade

Hochdrucklaminate, auch unter dem Label HPL bekannt, bieten die Kombination von extremer Robustheit und einer schier endlosen Vielfalt an Designs. HPL-Oberflächen kommen im Innenbereich zum Einsatz – etwa als widerstandsfähige Beschichtungen für Arbeitsplatten und Innentüren – aber auch als Fassadenmaterial (und neuerdings sogar als Terrassen- und Sichtschutzmaterial).

Bei HPL-Fassadenplatten wird die Oberfläche auf besondere Weise gehärtet, um besten Witterungsschutz zu bieten. Sie sind schlagzäh und kratzfest, hochgradig lichtecht und dabei einfach zu reinigen. Mit den Fassadenplatten lassen sich auch Balkone bekleiden.

Tolle Dekore von Uni bis Holz

Der Werkstoff HPL bietet – wie man es auch bei Laminatböden kennt – eine prinzipiell beliebige Freiheit beim Design. So lassen sich damit nicht nur ansprechende satte Farben darstellen, sondern auch Naturmaterialien wie Holz sowie aufregende Stein- und Metalloptiken!

Auch bei der Befestigungstechnik bieten unsere hochwertigen HPL-Fassadenplatten durchdachte Lösungen für eine einfache und schnelle Montage.

Also: Wenn es um eine ansprechende Fassade geht – sprechen Sie uns an! Gerne beraten wir Sie rund um die passenden Produkte und helfen Ihnen auf Wunsch gerne bei der Planung. Unseren Privatkunden vermitteln wir gerne bei Bedarf den passenden Montage-Service!